Aktuelles

Vortrag und Tagung zur Klimaethik am 4./5. März 2024

PD Dr. Raphaela Meyer zu Hörste-Bührer und Prof. Dr. Ruben Zimmermann (Mainz) aus dem Leitungsteam des Forschungsbereichs „Ethik in Antike und Christentum“ laden am 4./5. März 2024 Expert:innen und Interessierte der Fakultät zu einer ökumenischen Tagung unter dem Titel „Ist des Herrn Wort nicht wie ein Feuer …?“ (Jer 23,29). Zur Sprach(UN-)fähigkeit der Theologie im Horizont der Klimakrise" (Wallstraße 7, 55122 Mainz) ein. Es sind einschlägig bekannte Referierende aus dem theologischen Klimaethik-Diskurs wie z. B. Prof. Dr. Markus Vogt (München), Prof. Dr. Julia Enxing (Dresden), PD Dr. Frederike van Oorschot (Heidelberg), Prof. Dr. Jürgen Manemann (Hannover) oder Prof. Dr. Carolin Neuber (Trier) eingeladen, aber ebenso Menschen, die an der Schnittstelle von wissenschaftlicher Theologie, Kirche und Gesellschaft arbeiten, wie z. B. Dr. Hubert Meisinger (ZGV) oder Arnd Henze (WDR). Siehe Einzelheiten im Flyer

Am Abend des 4. März 2024 (18.00 Uhr) findet ein öffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Annette Kehnel (Mannheim) zum Thema „Ist die Geschichte das Leuchtfeuer der Nachhaltigkeit? Zur Macht von Narrativen im Horizont der Klimakrise“ statt. Die Historikerin Annette Kehnel ist Autorin des Spiegel-Bestsellers „Wir konnten auch anders. Eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit“ (6. Aufl. 2024).

Wir laden sehr herzlich zu Vortrag und Tagung ein und bitten möglichst um Voranmeldung zwecks Planung (ruben.zimmermann@uni-mainz.de).

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

Verantwortungsethik im Horizont der Klimakrise

Im Rahmen der Ringvorlesung "Verantwortung" an der TH Aschaffenburg und im Kontext des ‚mainprojects. Wissenstransferprojekt des Europäischen Sozialfonds (ESF)‘ hat Prof. Dr. Ruben Zimmermann am 6.11.2023 zum Thema „Warum ist der Mensch (un-)verantwortlich? Verantwortungs-Ethik im Horizont der Klimakrise“ vorgetragen. Siehe dazu den Blog-Beitrag .

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

e/αc-Gastvortrag von Professor Morwenna Ludlow

1. Juni 2023, 10.15 Uhr, T3 (Theologicum): Öffentlicher Vortrag von Professor Morwenna Ludlow (Exeter University), „What is good speech? Paraklesis as a biblical model for public discourse in late antique Greek theology.“

Herzliche Einladung – es ist keine Anmeldung notwendig!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

MMM 15: Ethik des Essensverzichts

Das letzte MMM fand am 10. Mai 2023 im Atrium Maximum der Johannes Gutenberg-Universität statt. In der Reihe "To eat or not to eat. Ethik der Esskulturen" ging es diesmal um die Ethik des Essensverzichts. Namhafte Wissenschaftler:innen aus unterschiedlichen Disziplinen befassten sich mit religiösem Fasten im Judentum und Jainismus, mit Veganismus, mit politisch motiviertem Hungerstreik und mit Sterbefasten.

Für das Programm bitte hier klicken.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles